Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Forschergruppe GIGAWIND
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Forschergruppe GIGAWIND
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Teilprojekt 1: Lastmodelle für Wellen und deren Korrelation mit Windbelastung

Aus ingenieurtechnischer Sicht lässt sich eine Struktur möglichst effizient entwerfen, je genauer die zu Grunde liegenden Berechnungsmodelle die reale Situation abbilden. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich das Teilprojekt 1 im Forschungsprojekt „GIGAWIND alpha ventus“ mit Fragestellungen bezüglich der Lastmodellierung an Gründungsstrukturen für OWEA. Es werden sowohl Lastmodelle zur Bestimmung von nicht-brechenden Wellen als auch von brechenden Wellen mit Hilfe von physikalischen sowie numerischen Modellen betrachtet. Mit Hilfe der im Testfeld speziell an der Tripod- und Jacketstruktur gewonnenen Messdaten sollen die bestehenden Lastmodelle validiert und für die Strukturen optimiert werden.

Modellversuch im Wellenkanal und numerische Simulation