Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Forschergruppe GIGAWIND
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Forschergruppe GIGAWIND
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Teilprojekt 6: Automatisierte Lebensdauerbestimmung von Tripod-Tragstrukturen unter Berücksichtigung der realen Beanspruchung

Die Methode zur automatisierten Bestimmung der Lebensdauer auf Basis der realen Belastung und Beanspruchungsgrößen wird derzeit z.B. im Fahrzeugbau für kurzzeitige Lastzeitreihen angewendet. Die auf Basis dieser realistischen Bewertung der Lebensdauer der Tragstrukturen gewonnenen Erkenntnisse lassen sich bei der Bewertung der Tragstrukturen selbst und bei deren Weiterentwicklung, z.B. zu höheren Leistungen oder längeren Laufzeiten, verwenden. Auf dieser Basis lassen sich, im Gegensatz zu klassischen Verfahren, welche in der Regel die Veränderungen im Bauteilverhalten frühzeitig diagnostizieren, Aussagen zur Lebensdauer schon vor der Veränderung des Bauteilverhaltens bestimmen.